Die deutsche Website befindet sich noch im Aufbau

ENTDECKEN SIE DIE STRÄNDE VON

Heraklion

Ein Beispiel von Widersprüchen

Der gastfreundliche geschäftige lärmende Norden
gegen den rauen entfernten wilden Süden

Hersonissos | Malia | Stalis | Gouves | Ammoudara | Kokini | Agia Pelagia | Matala | Tsoutsouras

Insel auf Heraklion

Dia

Explorieren

Strand

Agiofarago

Explorieren

Strand

Aspes

Explorieren

Die Fahrt auf staubigen Schotterstraßen über felsige Weiden und das Wandern in den Schluchten endet in der Regel mit einem erfrischenden Schwimmen an einem herrlichen einsamen Strand. Die Farben des Meeres spielen ihr Farbspiel mit den Steinen und der Sonne. Einer der beliebtesten Strände ist Agiofarago, während es noch beeindruckende Strände in Vathy, Trafoulas von Lendas, Aspes und Agios Nikitas gibt. Wer lieber in der Nähe von der Zivilization bleiben will,  kann unterhalb der legendären Höhlen von Listis von Keratokambos und den Dünen von Komos von Matala schwimmen. An der Nordküste, in den Buchten von Sarandaris bei Hersonisos, Potamos von Malia, sowie auf der Insel Dia stößt man auf himmlische Strände, wo das Wasser himmelblau ist.

Heraklion Map

Ammoudara Strand - 2.0 out of 5 based on 1 vote
Ammoudara Strand

Der Strand von Amoudara ist ein langer Strand mit feinem bräunlichem Sand. Er ist so lang, dass es Möglichkeiten für alle Vorlieben gibt, von den überfüllten zu den abgelegen Plätzen. Entlang der Küste gibt es organisierte Strände mit Liegen, Sonnenschirmen, Strandbars, Rettungsschwimmern, Duschen, Umkleidekabinen, Wassersportarten usw. Ammoudara ist gut bei den Surfern bekannt, aufgrund der intensiven Winde das ganze Jahr über. In der Nacht hastet das Zentrum von Ammoudara (6 km westlich von Heraklion) hastet mit dem Leben als das Gebiet voller Möglichkeiten für Unterhaltung.

Weiterlesen

Agia Pelagia Strand - 3.0 out of 5 based on 2 votes
Agia Pelagia Strand

Agia Pelagia (Heilige Pelagia) befindet sich 21km westlich von Heraklion, auf der Westseite von einer langen Halbinsel, die viele kleine Buchten mit schönen Stränden hat. Agia Pelagia wurde zunächst ein kleines malerisches von den Bewohnern von Achlada Dorf gebautes Dorf, das sich in einen sehr beliebten Urlaubsort mit vielen Hotels, Restaurants, Cafés, Bars, Internet-Cafés, Geldautomaten, Taxi, etc. verwandelte, das mit regelmäßigem Busverkehr nach Heraklion verbunden ist.

Weiterlesen

Malia Strand

Der Strand von Malia ist der östliche Teil des riesigen Strandes (6 km Länge) von Stalis. Das ist ein breiter Strand mit feinem Sand und flachem Wasser. Er ist so voll, dass es keinen Raum zwischen den Liegen gibt!

Weiterlesen

Kokkinos Pirgos Strand - 4.0 out of 5 based on 2 votes
Kokkinos Pirgos Strand

Kokkinos Pirgos (das heisst Roter Turm) bifindet sich 67km westlich von Heraklion und in der Nähe der Stadt Tymbaki. Der Name wird nach dem Turm genommen, der dort war und mit rötlichem Boden gebaut wurde. Der Zweck dieses Turmes an dieser Stelle ist noch unbekannt. Das ist das Küstendorf Timbaki, die Heimat des Hafens der Region, und ist touristisch entwickelt. In Kokkinos Pirgos finden Sie viele Hotels, Zimmer, Restaurants und Cafés. Das Klima der Region ist warm, was von den vielen Gewächshäusern mit frischem Gemüse angezeigt wird.

Weiterlesen

Matala Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Matala Strand

Matala befindet sich am Ausgang eines kleinen Tals, das eine grosse geschlossene Bucht mit schöner Aussicht auf die Inseln Paximadia.The Bucht ist ein schöner langer Sandstrand, 300 m lang, mit feinem Kies und kristallklarem tiefem Wasser. Darüber hinaus ist der Meeresboden an einigen Stellen ziemlich felsig und die Wellen, aufgrund der häufigen Westwinde, sind sehr groß und erstaunlich. Darüber hinaus gibt es eine riesige Höhle auf dem nördlichen Teil des Strandes, von der einige "verrücket" Menschen ins Wasser springen.

Weiterlesen
Agiofarago Strand - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Agiofarago Strand

Der Strand von Agiofarago liegt etwa 80 km südlich von Heraklion Stadt, an der Ausfahrt von der gleichnamigen Schlucht von Agiofarago. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie entweder die Schlucht überqueren, durch leichte Wanderung von etwa 30 bis 50 ", oder ein Boot von Matala, Agia Galini oder Kali Limenes finden. Wir empfehlen auf jeden Fall die erste Option, da die Strecke innerhalb der vertikalen Wände der Schlucht atemberaubend ist.

Weiterlesen
Sarandaris Buchten - 2.0 out of 5 based on 1 vote
Sarandaris Buchten

Die Buchten von Hersonissos befinden sich 27km östlich von Heraklion, die vom Kap Sarandaris beginnen und bis zum Hafen von Hersonissos nach Osten leiten. Das sind wirklich schöne Strände mit ruhigem Wasser, da das Kap Sarandaris sie vor den Nordwestwinden schützt. Der Zugang zu allen Buchten ist einfach und die Umgebung ist gut entwickelt. Die geschäftige Stadt Hersonissos ist zu Fuß erreichbar, aber wenn man in der Nacht nah an den Buchten bleiben will, gibt es mehrere Bars und Cafés.

Weiterlesen

Potamos Strand - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Potamos Strand

Potamos ist ein langer Sandstrand, der sehr gut organisiert aber weniger überfüllt ist, als der Hauptstrand von Malia. Die Region, vor allem im östlichen Teil, ist wegen der archäologischen Stätte nicht entwickelt. Doch im Westen des Strandes gibt es mehrere Hotels mit kleinen Buchten vor ihnen.

Weiterlesen

Roter Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Roter Strand

Es gibt einige Anzeichen, die diesen Weg zeigen. Am Anfang der Route müssen Sie einige Felsen klettern und auf den letzten Metern eine steile Klippe hinabsteigen, aber es ist nicht besonders schwierig. Nach einem Spaziergang von 15 bis 25 Minuten von Matala und nachdem Sie die Tür eines Hirten vorbeigehen, (schließen Sie sie wieder, damit Ziegen nicht entkommen!), sehen Sie von oben den herrlichen Roten Strand. Die Aussicht vom Hügel ist gross und ist ein idealer Ort für den Sonnenuntergang. Alternativ, wenn Sie nicht wandern möchten, können Sie ein Boot aus dem Hafen Matala finden.

Weiterlesen

Paliokastro Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Paliokastro Strand

Paliokastro (oder Paleokastro) befindet sich 14 km westlich von Heraklion, am westlichen Ufer der Bucht von Heraklion. Es ist ein malerischer Strand mit Kieselsteinen, der in der Ausfahrt von einem grünen Tal geformt wurde, das von den Strömen gekreutzt wird, die aus dem Dorf Rogdia absteigen. Paliokastro Bucht ist gut mit hohen Klippen auf beiden Seiten geschützt, die nach Osten ausgerichtet sind.

Weiterlesen

Vathi Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Vathi Strand

Der Strand befindet sich am Ausgang einer kleinen Schlucht, von langen Klippen umgeben. Die kreisförmige Bucht der Bucht verbirgt sie vom offenen Meer, die Vathy ein natürliches Versteck ausmacht. Das ist kein Zufall, dass die Piraten es als ihre Verankerung verwendeten. Der gut geschützte Strand hat fast immer ruhiges Wasser, obwohl die umliegenden Strände sehr wellig sein können. Der einzige Wind, der einen Sturm in der Gegend verursacht, wird im Südwesten gebildet.

Weiterlesen

Tripiti Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Tripiti Strand

Tripiti (oder Trypiti) befindet sich 73km südlich von Heraklion und 12 km östlich von Lentas, in einer kleinen Ebene am Ausgang der Schlucht von Tripiti (nicht Homonym für die Schlucht des Gebiets Sfakias). Der Name wird nach der Kirche Panagia Tripiti genommen, die in einer Höhle an der Basis der Schlucht gebaut wurde.

Weiterlesen

Tsoutsouras Strand - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Tsoutsouras Strand

Tsoutsouras oder Tsoutsouros (aus dem venezianischen Wort Zuzzuro) befindet sich 63km südlich von Heraklion, an der Ausfahrt von der imposanten Schlucht von Mindris. Er wurde auf dem Gelände der antiken Stadt Inatos gebaut, die der Hafen von Priansos war (in der Nähe von Kasteliana Dorf). Genauer gesagt, besteht Tsoutsouras aus den beiden vereinigten Siedlungen von Pera Tsoutsouros und Tsoutsouros, die der Hafen von Arkalohori heute sind. Das Gebiet ist sehr gut organisiert und touristisch entwickelt, ist aber immer noch ein Ziel für einen ruhigen Urlaub.

Weiterlesen

Fodele Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Fodele Strand

Fodele Strand befindet sich 26km nordwestlich von Heraklion und nur 3 km nördlich des Dorfes Fodele, dem Geburtsort des Malers Domenikos Theotokopoulos, der vor allem als El Greco bekannt ist. Die Nationalstraße zwischen Heraklion und Chania geht am Strand. Das ist ein schöner Sandstrand, ausgesetzt den Nordwinden und geschützt im Osten vom Kap Stavros und im Westen durch den Hügel von Kastellos, oben auf ihm gibt es Ruinen einer alten Festung. Der Strand von Fodele befindet sich am Ausgang des Flusses Pantomantris oder Fodelianos.

Weiterlesen

Gouves Strände - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Gouves Strände

Kato Gouves (oder einfach Gouves) ist ein beliebter Ferienort, der sich 18 km östlich von Heraklion, in den Ausläufern des Berges Ederi befindet. In der Vergangenheit wurde das Tal von Kato Gouves von den Bewohnern des Dorfes Ano Gouves mit Gemüsen, Oliven und Getreiden angebaut.

Weiterlesen

Komos Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Komos Strand

Kommos (oder Komos) befindet sich 66km südwestlich von Heraklion, nur 2 km nördlich von Matala und in der Nähe der Siedlung am Meer von Kalamaki. Das ist eigentlich der südlichste und der abgelegenste Teil des riesigen Strandes von Messara Bucht. Kommos war einst der Hafen von Phaistos, so können Sie immer noch die Ruinen der Stadt in der Nähe des Strandes sehen. Sie können Kommos erreichen, indem Sie die Straße fahren, die nach Matala leitet, bis Sie ein Schild nach Kommos sehen.

Weiterlesen

Analipsis Strände - 3.5 out of 5 based on 2 votes
Analipsis Strände

Analipsi wurde später von den Hirten von Saint George Dorf besetzt, in Lasithi Plateau, wo der Winter sehr kalt ist. So zogen sie ihr Vieh hier im Winter. Heute haben die glücklichen Nachkommen der Schäfer große Immobilien in der Region, mit Hotels, Geschäften, Restaurants und alle Arten von touristischen Einrichtungen.

Weiterlesen

Karteros Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Karteros Strand

Der Sandstrand entlang der Bucht hat eine Länge von 3 km und es gibt in der Nähe viele Hotels, Restaurants und Strandbars. Karteros Buchte ist offen für Nordwinde und das Wasser ist in der Regel wellig. Das Wasser ist flach und es gibt keine Felsen, abgesehen von sehr wenigen Orten.

Weiterlesen

Lendas Strand - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Lendas Strand

Lendas ist ein abgelegenes Küstendorf, das sich 74km südlich von Heraklion, an den südlichen Hängen der imposanten Asterousia Berge befindet. Das ist ein Touristenort und ein Hafen, der einen sehr erholsamen Urlaub bietet. Lendas kann von Agii Deka, in der Nähe von Mires Stadt, über das Dorf Miamou, durch eine schmale asphaltierte Straße erreicht werden. 

Weiterlesen

Kalamaki Strand - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Kalamaki Strand

Kalamaki ist ein kleines Dorf am Meer, 65 km südwestlich von Heraklion, zwischen Matala und Kokkinos Pirgos. Der Strand vor dem Dorf ist nur ein kleiner Teil (2,5 km) von der großen Strandpromenade, die sich entlang der langen Bucht von Messara erstreckt.

Weiterlesen

Seite 1 von 4

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net