Plateaus und Ebenen

Kreta

>

Kreta ist voller Bergketten, unter denen fruchtbare Ebenen und Hochebenen entstehen. Das größte Plateau Griechenlands, das friedliche Lassithi-Plateau, liegt zwischen den wilden Gipfeln der Dicteos-Berge und einigen kleineren Hochebenen. Das Omalos-Plateau, in den weißen Bergen, liegt im Herzen der bergigsten Gegend von Kreta. Omalos ist der Ausgangspunkt für mehrere Schluchten von Sfakia, wie Samaria. Psiloritis Berg hat auch mehrere Plateaus, wobei Nida das wichtigste ist. Die größte Ebene auf Kreta ist die von Messara, die sich in der südlichen Präfektur Iraklion befindet. Kleinere Ebenen werden auf der ganzen Insel verstreut, vor allem in Küstengebieten.

  • 1
  • 2
Lassithi-Plateau - 4.0 out of 5 based on 4 votes
Lassithi-Plateau

Das wunderschöne Lassithi-Plateau liegt etwa 25 km südlich von Malia und 70 km westlich der Stadt Heraklion. Das Hotel liegt in einer ruhigen und fruchtbaren Region, umgeben von den wilden Bergen von Dikti und mehreren kleineren Hochebenen. Die Aussicht auf die umliegenden Berge von Selena und Afendis Hristos ist majestätisch.

Weiterlesen
Omalos-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Omalos-Plateau

Omalos liegt 38 km südlich von Chania auf einer Höhe von 1.040 bis 1.250 Metern, umgeben von hohen Gipfeln der Weißen Berge. Das Plateau ist besonders schön im Winter, wenn es oft von Schnee bedeckt ist. Zu älteren Zeiten war das Plateau von Omalos der Schutz der Einheimischen und die Basis der Rebellen während der zweieinhalb Jahrhunderte der türkischen Besatzung, aber auch während aller anderen Kriege gegen Eindringlinge..

Weiterlesen

Katharo-Plateau - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Katharo-Plateau

Auf dem Plateau finden Sie ein paar Tavernen, die traditionelle Küche haben. Außerdem solltest du auf jeden Fall zum Fest der Hirten kommen (das erste Wochenende nach dem 15. August), wenn das Plateau mit Menschen überfüllt ist, die kommen, um zu sehen, wie Käse produziert und geschmeckt wird. Fleisch wird angeboten und die Tänzer werden von live traditioneller Musik begleitet.

Weiterlesen

Amari-Tal - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Amari-Tal

Amari-Tal befindet sich zwischen den Bergen Kedros und Psiloritis, auf einer Höhe von 400-500m und ist 25km lang. Das ist die natürliche Passage von Norden nach Süden Rethymno und Messara Ebene. Für seine zentrale Lage war es das Theater von mehreren historischen Ereignissen, besonders während der osmanischen Herrschaft.

Weiterlesen

Nida-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Nida-Plateau

Das Plateau von Nida ist eines der größten auf Kreta, auf einer Höhe von 1400 Metern, im Herzen des Psiloritis Berges (oder Berg Idi). Die Gipfel der umliegenden Berge sind bis zum Frühsommer weiss und bilden eine wunderschöne Landschaft.

Weiterlesen

Anopolis-Plateau - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Anopolis-Plateau

Das Plateau von Anopolis liegt im Gebiet von Sfakia und genauer 13 km westlich von Hora Sfakion. Das ist ein kleines Plateau, das in den wilden Bergen von Sfakia, einer der unzugänglichen Provinzen Europas, gebildet wird. Anopolis ist über eine 12 km lange Asphalt-Serpentinenstraße erreichbar, die auf die steilen Berge von Sfakia steigt. 

Weiterlesen

Askyfou-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Askyfou-Plateau

Das Plateau von Askifou liegt 50 km südlich von Chania, in einer der schönsten und authentischsten Gegenden Kretas. Die wilden Berge und die Ruhe des Tales bilden das ganze Jahr über eine herrliche Landschaft. Im Winter wird das Plateau mehrmals in Weiß gekleidet, da die Höhe etwa 1200 Meter beträgt. Das Plateau bringt einen See im Auge von oben und sein Name bedeutet "Tasse" im alten Griechischen, wegen seiner Form.

Weiterlesen

Messara-Plateau - 2.0 out of 5 based on 1 vote
Messara-Plateau

Das Plateau von Messara liegt auf der Südseite der Präfektur Heraklion, in einer langgestreckten Fläche von 50 km Länge und mit einer Breite von höchstens 7 km. Im Süden wird das Tal durch die wilden Asterousia Berge geschützt, während seine westliche Seite von einem ausgedehnten Strand mit Sandstränden begrenzt wird.

Weiterlesen

Thripti-Plateau - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Thripti-Plateau

Thripti Plateau befindet sich neben dem Dorf Kavousi, in Ierapetra Bereich, auf einer Höhe von 850m. Das ist wirklich einer der schönsten Orte, die es wert sind, auf Kreta besucht zu werden, und die den meisten Kretern völlig unbekannt sind. Seine natürliche Schönheit ist etwas ganz Besonderes und so sind die Thripti Bergwanderwege, die Teil des europäischen Weges E4 sind, der von der Iberischen Halbinsel ausgeht und in die Alpen hinunter nach Kreta führt, wo er auf den Bergen von Sitia hält.

Weiterlesen

Gious Kambos-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Gious Kambos-Plateau

Das Plateau Gious Kambos liegt am westlichen Rand von Psiloritis, am Amari-Tal, ca. 31 km südlich von Rethymno. Das ist ein kleines, aber ganz besonderes Plateau, das im Frühling voller Blumen ist. Der Name bedeutet die Ebene von Eos, die in der griechischen Mythologie die Göttin der Dämmerung war.

Weiterlesen

Manikas-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Manikas-Plateau

Das Plateau Manikas liegt in der Provinz Sfakia, auf einer Höhe von 720 Metern. Heute wird die Siedlung Manikas aufgegeben und wird nur von Hirten benutzt. Das Plateau beherbergt die wunderschöne Steinkirche, die dem heiligen Emmanuel gewidmet wird (Feier am 21. August).

Weiterlesen

Limnakaro-Plateau - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Limnakaro-Plateau

Das Limnakaro-Plateau liegt an den nördlichen Hängen des Mt Dicte, in der Nähe des Lassithi-Plateaus, auf einer Höhe von 1.120 Metern über dem Meeresspiegel. Es wird von den Gipfeln von Lazaros (2.048 m) nach Ost-Südosten, Strovili (1.533 m) nach Westen und Megali Korfi (1309 m) nach Norden eingeschlossen. Das Plateau erstreckt sich über eine Fläche von ca. 750.000 Quadratmetern. Das Plateau ist stark schräg und die meiste Fläche wird mit Kies bedeckt.

Weiterlesen

Niatos-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Niatos-Plateau

Die Hochebenen von Tavri und Niatos liegen 2 km und 3 km westlich von Askifou Plateau, 51 km südlich von Chania, auf einer Höhe von 1200 m. Sie können über eine Straße von Askifou erreicht werden, die Tavri überquert und dann in Niato läuft.

Weiterlesen

Ziros-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Ziros-Plateau

Das kleine Plateau von Ziros liegt östlich des Plateaus von Armenohandrades. Hier ist die "Hauptstadt" der Gegend, das Dorf Ziros. Das Dorf ist schön und hier finden Sie sehr einfache Dienstleistungen wie Tankstelle und Bank. Ziros hat ein bescheidenes Wachstum konfrontiert, ein wichtiger Treiber ist das Militärlager mit dem Radar der griechischen Luftwaffe, das auf einem benachbarten Berg steht.

Weiterlesen

Kallikratis-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Kallikratis-Plateau

Ein kleines Plateau in den weißen Bergen und dem gleichnamigen Dorf. Das verwüstete Dorf wird von einigen Hirten und ihren Herden benutzt! Von hier beginnt die eindrucksvolle Schlucht von Kalikratis, die im Dorf Patsianos endet.

Weiterlesen

Stroumboulas-Plateau - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Stroumboulas-Plateau

Das kleine und langgestreckte Plateau von Strouboulas liegt nur südlich des Langlaufgebirges Stroumboulas, das einem vulkanischen Kegel ähnelt, wenn eσ von Heraklion aus gesehen wird. Das langgestreckte Plateau wird auf den Carbonatgesteinen der "Tripolitsa" -Gruppe gebildet, und es fehlt die Baumvegetation durch Überweidung mit Ausnahme von einigen Kermes-Eichen (Quercus coccifera).

Weiterlesen

Kleines Omalos-Plateau - 3.0 out of 5 based on 1 vote
Kleines Omalos-Plateau

Omalos Plateau von Viannos befindet sich am südlichen Fuß des Berges Dicti, neben Kato Simi und Viannos, 60 km südöstlich von der Stadt Heraklion. Von Kato Simi aus kann man leichter zugreifen, aber es gibt auch alternative Routen, die sich in Schotterstrecken verwandeln.

Weiterlesen

Nissimos-Plateau - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Nissimos-Plateau

Das kleine Plateau von Nissimos liegt 55 km südöstlich von Heraklion, auf der nördlichen Seite des Lassithi-Plateaus, auf einer Höhe von 890 m. Der Zugang ist ganz einfach, da es eine passable 2,5 km lange Bergaufstraße gibt, die vom Dorf Tzermiado beginnt.

Weiterlesen

Krapi-Plateau - 2.0 out of 5 based on 1 vote
Krapi-Plateau

An der nordseite der Weißen Berge, an den Grenzen der Provinzen Apokoronas und Sfakia befindet sich das kleine Plateau Krapi. Gerade über Krapi beginnt die natürliche Passage namens Katre Lagos, die die Nordküste mit dem Askyfoy-Plateau und dem Sfakia-Gebiet verbindet.

Weiterlesen

Livadi-Plateau, Kroussonas - 2.0 out of 5 based on 1 vote
Livadi-Plateau, Kroussonas

Das Livadi-Plateau von Kroussonas liegt 9 km westlich des Dorfes Kroussonas und 35 km südwestlich von Heraklion, an den östlichen Pisten von Psiloritis. Das ist ein schöner Ort zu besuchen, vor allem im Frühjahr, wenn die 300.000 Birne und Apfelbäume blühen. Das ruhige grüne Plateau mit dem Hintergrund der nackten Gipfel von Psiloritis ist eine einzigartige Landschaft.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
Seite 1 von 2

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net