Die Schluchten auf Kreta

Kourtaliotis

Rethymnon

Kourtaliotis Schlucht
(10 votes)
Kourtaliotis Schlucht - 4.2 out of 5 based on 10 votes

Die Schlucht von Kourtaliotis liegt 22 km südlich von Rethymno und hat eine Länge von 3 km. Das ist eine der spektakulärsten natürlichen Attraktionen von Rethymnon. Sie beginnt vom Dorf Koxare und fliesst zwischen den Bergen Kouroupis (984 m) und Xiro Oros (Trockener Berg - 904 m). Die riesigen Felsen der Schlucht erreichen eine Höhe von 600 Metern und sind voller Öffnungen und Höhlen, wo bedeutende Arten der Fauna leben. Die Schlucht wird durch den Fluss Kourtaliotis gekreuzt, der bis zum See Preveli fliesst, nachdem er mit Frati Schlucht verschmolzen ist. In seinem letzten Teil heisst er Großer Fluss.

Das ist eine wunderschöne Schlucht, um sie zu besuchen und beim Spielen mit Wasser entlang ihres Flussbettes zu wandern. Die Schlucht wird durch eine Straße überquert, aber das Wandern ist wirklich schön. Die Schritte an der Seite der Straße Koxare – Asomatos folgend, erreichen Sie den Boden der Schlucht, wo sich die Kirche des St. Nikolaus befindet. Die Quellen von Kourtaliotis, in der Nähe der Kapelle, sind eine der schönsten Attraktionen der Schlucht.

Fauna Und FlorA

Dieses Gebiet an der Südküste Kretas ist für die Erhaltung gefährdeter Raubvögel wie Geier sehr wichtig, da es eines der letzten Zuchtpaare auf dem Balkan beherbergt. Hier finden andere Arten, wie Bussarde, der Goldene Adler und Bonellis Adler, ihren Schutz. Die Bedeutung des Gebietes für Raubvögel kann durch seine Lage erklärt werden, die als Verbindung zwischen den weißen Bergen und den Bergen des zentralen Kretas (Psiloritis und Asterousia) dient.

Kourtaliotiko hat ausgezeichneten ästhetischen, biologischen und ökologischen Wert. Zusätzlich zu den Gruppen der Theophrastus Palmen (Phoenix theophrastii), die der zweitgrößte Palmenwald von Kreta ist, kann man an den Hängen der Schlucht eine üppige Vegetation finden, während in der Mündung des Flusses Sanddünen und Formationen der Posidonia sind (Posidonia oceanica), die zu den am meisten geschützten Meerespflanzen gehören. Wichtige Tiere der Region der Kourtaliotiko Schlucht sind die Wasserschildkröte (Mauremys caspica) und die lokale Süßwasserschlange (Elaphe situla). Sie werden durch die EU-Richtlinie zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume (92/43 / EWG) geschützt.

Find nearby hotels

Additional Info

  • Präfektur: Rethymnon
  • Typ: Trekking Schlucht
  • Wasser: Immer Wasser, Quelle
  • Länge (km): 7
  • Höhenunterschied (m): 210
  • Schwierigkeit: 3
  • Trekking Stunden: 4
  • Zugang: Asphaltstraße

Media

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net