Aufstieg zum Gipfel

Pachnes

Aufstieg zum Pachnes Gipfel
(2 votes)
Aufstieg zum Pachnes Gipfel - 4.5 out of 5 based on 2 votes

Der einfachste Weg für jemanden, um den höchsten Gipfel der Weißen Berge und den zweiten auf Kreta, Pachnes auf einer Höhe von 2453 m, zu erobern, ist, dem Schotterweg von Madara zu folgen, der von Anopolis beginnt und die Bergwüste von Sfakia überquert, die die unheimliche Landschaft, indem er bei Ammoutsera überquert und bei Mavra Gremna endet. Der Aufstieg von Mavra Gremna zum Gipfel Pachnes dauert ca. 1:30.

Von Mavra Gremna folgen wir dem Weg zum Plateau Russies (Höhe 2100m), wo die beiden Wege nach Pachnes und Katsiveli beginnen. Das Plateau war für die Sfakischen Landwirte sehr wichtig, da es hier eine Zisterne für Regenwasser und eine kleine Steinhaushütte gab, die als Notunterkunft dient. Der Name roussies bedeutet rot und leitet sich aus der roten Farbe des Kalksteinbodens im Gegensatz zu den umliegenden Gebieten im Süden, wo alles grau und schwarz ist.

Das Plateau von Russies liegt genau zwischen den Gipfeln von Bournelis und Sternes und kann als Ausgangspunkt für den Aufstieg zu ihnen genutzt werden. Von Russen aus folgen wir dem Weg nach Pachnes und haben immer wieder einen herrlichen Blick auf die unheimliche Almwüste.

Fast das ganze halbe Jahr wird die Wüste mit Schnee bedeckt. Mit den ersten Herbstregen wird sie von der Blume Colchicum Cretense gefüllt, die auf der Höhe in den Bergen von Kreta gefunden wird.

hotels booking Crete

Additional Info

  • Präfektur: Chania
  • Typ: Trekking Schlucht, Signierter Weg
  • Länge (km): 3
  • Höhenunterschied (m): 400
  • Schwierigkeit: 2
  • Trekking Stunden: 1:30
  • Zugang: Schotterweg

Media

Mehr lesen:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net